dagmar_stoehr

DI DAGMAR STÖHR

Musik ist immer schon ein wichtiger Bestandteil meines Lebens und ist seit meiner Kindheit ein treuer Begleiter, der mich durch viele Höhen und Tiefen getragen hat. Egal ob Singen, Blockflöte, Klavier, später Gitarre, Querflöte und Kirchenorgel – die Faszination und Begeisterung war und ist immer dabei. Die berufliche Ausbildung hat mich zwar zuerst in den naturwissenschaftlichen Bereich geführt – Musik war aber immer ein Fixpunkt. Durch die eigenen 3, schon fast erwachsenen Kinder, (die selbst noch immer begeistert musizieren), und verschiedene berufsbegleitende Ausbildungen hat sich mein heißgeliebtes Hobby schön langsam zum Beruf entwickelt. An der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien konnte ich die Lehrgänge Elementare Musikpädagogik, Rhythmik und später noch Rhythmikgeragogik (Musizieren mit älteren Menschen) abschließen. Am ORFF Institut des Mozarteums in Salzburg absolvierte ich den Lehrgang Musik und Tanz in sozialer Arbeit und integrativer Pädagogik. Um an speziellen Institutionen unterrichten zu können, habe ich noch zusätzlich die Ausbildungen „Palliativ care in der Pädiatrie“ (Begleitung von chronisch und unheilbar kranken Kindern) und Validation (eine Kommunikationsmethode mit an Demenz erkrankten Menschen) abgeschlossen.

„Jeder soll die Möglichkeit bekommen, Musik als wunderschönen Begleiter in seinem Leben erfahren und entdecken zu dürfen – egal ob man ganz jung, schon sehr alt oder gerade mitten drin ist.“
Dagmar Stöhr

tätigkeitsbereiche

IMG_3499

Kontakt

Adresse

Josef-Ferschnerstr. 22
2514 Traiskirchen

Telefon

+43660 16 22 0 22

E-mail

musik@treffpunkt-monti.at